Amber Heard und Elon Musk sollen wieder ein Paar sein.

Amber Heard

Amber Heard

Die Ex von Johnny Depp hatte sich nach der Scheidung schnell einen Neuen geangelt und zwar einen der reichsten Menschen der Welt. Doch nach nur einem Jahr Beziehung entschied sich der Tesla-Unternehmer im August vergangenen Jahres dazu, die Beziehung zu beenden. Wie es nun jedoch scheint, haben sich die beiden Verflossenen an Silvester wieder zusammengefunden, um gemeinsam ins neue Jahr zu starten. So berichtet 'ET Canada', dass man die beiden in einem Instagram-Post gesichtet habe, auf denen die beiden gemeinsam mit Musks Bruder Kimbal am Freitag (29. Dezember) im Restaurant 'El Taringa' zu sehen sind. So schrieb die Gastwirtschaft unter das Foto: "Was für eine Inspiration, Kimbal Musk und seine Familie bei uns im Taringa begrüßen zu dürfen." Scheint also alles auf ein Liebes-Comeback hinzudeuten. Erst im Sommer hatte ein Insider gegenüber der 'Daily Mail' berichtet: "Es ist alles aus zwischen Amber und Elon und sie ist am Boden zerstört. Es war seine Entscheidung. Er beendete es vor einer Woche."

Anscheinend soll sich Heard nicht gerade von ihrer besten Seite gezeigt haben: "Amber kann sehr manipulativ und egoistisch sein." Im Sommer vorletzten Jahres begann die Romanze, nachdem der 'Tesla'-CEO die Britin Talulah Riley zum zweiten Mal verließ. Im April behauptete ein Insider, dass seine neue Beziehung zu Heard nur so gut laufe, da Elon jeden Wunsch der schönen Blondine erfülle. Ein Bekannter verriet 'Entertainment Tonight': "Elon ist Amber gegenüber sehr zuvorkommend und das ist etwas, das sie in einem Partner sucht." Zu dieser Zeit machten sie ihre Liebe mit einem Instagram-Post öffentlich. Auf dem Foto ist die 'Danish Girl'-Darstellerin zu sehen, die ihren Arm um den Tesla-Gründer legt. Auf seiner Wange ist ein Abdruck ihres roten Lippenstifts zu erkennen.