Anna Faris hatte als Kind ein Tagebuch, in dem sie ihre "Schwärmereien" für Jungs festhielt.

Anna Faris

Anna Faris

Die 41-jährige Schauspielerin trat am Mittwoch (11. April) bei 'Jimmy Kimmel Live!' auf und brachte ihr altes Tagebuch mit. Darin hielt sie fest, für welche Jungs aus ihrer Nachbarschaft sie während ihrer Kindheit schwärmte. Sie sagte dem Moderator Jimmy Kimmel: "Das ist so peinlich. Bitte lass meine Eltern nichts davon erfahren. Ich bin so verrückt nach Jungs."

Der 'Overboard'-Star, der gemeinsam mit ihrem Noch-Ehemann Chris Pratt den fünfjährigen Jack groß zieht, gab dem Moderator der Show ihr Tagebuch in die Hand. Kimmel las daraufhin Auszüge vor, die Faris' Gefühle für zwei Jungs namens Ryan beschrieben. "Er mag mich. Ich weiß, dass Ryan mich mag. Er legt immer seinen Arm um mich und nennt mich 'Schatz', auch wenn er mit Beth zusammen ist", las der Moderator vor. "Ryan Lewis, unser Zeitungsjunge, mag mich auch. Und an den Wochenenden flirte ich mit ihm. Muss los." Die Schauspielerin gab anschließend zu, die Jungs, die sie mochte, mit Erfrischungsgestränken bestochen zu haben, damit sie sie auch mochten. Sie erzählte: "Als ich mir all diese schmerzhaften Erinnerungen durchlas, realisierte ich, dass ich jeden in meinem Leben bestochen habe. Ryan Lewis, ich gab ihm Soda. Ryan G., dem kaufte ich immer Eiscreme. Ich weiß nicht."

Kürzlich hatte die 'Mom'-Darstellerin, die sich im vergangenen Jahr von 'Jurassic World'-Schauspieler Chris Pratt getrennt hat, über die Männertypen geäußert, zu denen sie sich hingezogen fühlt. Sie erklärte, sie müsse eine Art menschlicher Verbindung und Nähe spüren können und wolle mit jemandem zusammen sein, dem sie sich öffnen und der sich ihr öffnen könne. Vor ihrer Hochzeit mit Pratt im Jahr 2009 war Faris bereits von 2004 bis 2008 mit dem Schauspieler Ben Indra verheiratet gewesen.

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.