Ariel Winter

Ariel Winter

Ariel Winter ist ihrem Co-Star dankbar.

Die 18-Jährige fühlte sich in ihrem Körper nie so richtig wohl, doch dank ihrer 'Modern Family'-Serienkollegin habe sich das inzwischen geändert. "Ich war sehr unsicher als ich jünger war, weil ich unter den Augen der Öffentlichkeit aufgewachsen bin", so die Schauspielerin im Interview mit 'People'. "Aber als ich älter wurde, war ich von Menschen wie Sofia Vergara umgeben, und anderen, die genauso kurvig und stolz darauf waren. Die diese Kurven auch zur Schau stellten. Das hat mir wirklich geholfen, voranzukommen und stolz auf meinen Körper zu sein."

Dennoch ließ sich die hübsche Brünette mit 17 Jahren ihre Brüste verkleinern. Dafür erntete sie nicht nur positive Stimmen - doch mittlerweile habe sie gelernt, mit ihren 'Hatern' umzugehen. Auf Instagram schrieb sie: "Jedes Mal, wenn ich solche Kommentare bekomme, ist das eine Chance für mich, meinen Fans zu zeigen, wie wichtig es ist, sich selbst zu akzeptieren." Sie danke denjenigen, die solche bösartigen Sachen auf ihrem Instagram-Konto schreiben. Sobald die Akteurin all die gemeinen Kommentare liest, denkt sie, dass die Hater "sich selbst auch schlecht behandeln", wenn sie schon so fies gegenüber Fremden im Internet sind. Die 'Modern Family'-Darstellerin ruft ihre Fans auf: "Hört auf mit dem Hass! Nehmt euch so, wie ihr seid und seid euch bewusst, dass eure Fehler genau das sind, was euch PERFEKT macht. Ich liebe meine Fans und ich liebe meine Hater, weil: was sie wirklich BRAUCHEN, ist Liebe."