Terry Crews behauptet, im Beisein seiner Frau von einem Hollywood-Mogul sexuell belästigt worden zu sein.

Terry Crews

Terry Crews

Der 49-jährige Schauspieler und ehemalige American-Football-Spieler erhebt auf Twitter schwere Vorwürfe gegen einen hochrangigen Hollywood Executive, den er jedoch nicht namentlich nennen möchte. Crews hat sich entschieden, im Zuge der Vorwürfe gegen Harvey Weinstein nun auch selbst vorzutreten und von seinen Erfahrungen zu sprechen. Auf dem Kurznachrichtendienst schreibt der Amerikaner: "Meine Frau und ich waren letztes Jahr auf einer Hollywood-Veranstaltung, als ein hochrangiger Hollywood Executive auf mich zukam und mir in den Schritt fasste. Ich bin zurückgesprungen und habe gefragt, was er da machen würde. Meine Frau und ich haben ihn angesehen, als wäre er verrückt. Er hat nur wie ein Idiot gelacht."

Der Schauspieler fährt fort und begründet, wieso er so lange still geblieben ist: "Ich habe es sein gelassen. Und ich kann verstehen, wieso viele Frauen in derselben Situation ähnlich handeln. Wer wird dir glauben? (Wenige) Was sind die Auswirkungen? (Viele) Willst du weiterhin arbeiten? (Ja) Bist du bereit, ausgegrenzt zu werden? (Nein)." Mit seiner Offenheit hofft Crews, einen Unterschied machen zu können: "Hollywood ist nicht die einzige Branche mit diesem Problem und an alle Opfer eines solchen Verhaltens: Ihr seid nicht alleine. Hoffentlich wird meine Geschichte einen Täter abschrecken und jemanden ermutigen, der sich hoffnungslos fühlt."

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.


Tagged in