Blake Lively hat "keine Ahnung", was sie als Elternteil macht.

Blake Lively

Blake Lively

Die 30-jährige Schauspielerin hat mit Ehemann Ryan Reynolds die beiden Töchter James (3) und Ines (18 Monate). Nun hat sie zugegeben, dass sie sich nicht gut für die Elternschaft "ausgestattet" fühlt, ihre Familie aber immer oberste Priorität haben wird. Gegenüber 'Cosmopolitan Australia' erklärte sie: "Familie ist das Wichtigste auf der Welt für mich... mein Privatleben hatte immer Priorität. Ich habe keine Ahnung, was ich tue! Ich habe ein kleines Leben in meinen Händen und bin nicht dafür ausgestattet, das zu machen."

Die frühere 'Gossip Girl'-Darstellerin glaubt, dass derzeit ein "Aufstieg der Frauen" in Hollywood stattfindet und sie sich nicht zwischen Karriere und Familie entscheiden muss. Sie betont: "Es findet gerade ein Aufstieg der Frauen statt. Und es ist wichtig, weil wir es [...] weiterführen, indem wir denken 'Oh, das sind die Möglichkeiten, die es da draußen gibt, so ist es.' Wenn man lernt, dass man seine eigenen Möglichkeiten erschafft, [dass] es nicht so sein muss, dann verändert das alles. Eine echte Feministin zu sein bedeutet, dass Frauen alles tun können, was sie wollen. Ich glaube nicht, dass ich mich entscheiden muss. Wer sagt, dass ich es muss?"

Zuvor hatte Lively zugegeben, dass sie sich selbst unter "Druck" gesetzt hat, nach der Geburt wieder in Form zu kommen und gleichzeitig den Bedürfnissen ihrer Töchter gerecht zu werden. "Die einzige Schwierigkeit, die man spürt, ist der Druck, den man sich selbst macht [...], wie der, dein Baby zu füttern und wieder in Form zu kommen, und das auch noch gleichzeitig zu schaffen", sagte sie im Interview mit 'Extra'. Die 'Shallows'-Darstellerin fügte hinzu, dass ihr aber auch bewusst war, dass sie die richtigen Nährstoffe zu sich nehmen musste, um sich um ihr Kind kümmern zu können, anstatt nur schnell wieder in Form zu kommen.

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.