Britney Spears will ein neues Testament schreiben.

Britney Spears

Britney Spears

Die 35-jährige Pop-Ikone hat vor, ihre Hinterlassenschaften neu zu ordnen, denn immerhin wurde ihr derzeitiges Testament vor der Geburt ihrer beiden Söhne verfasst. Das derzeitige Arrangement sieht vor, dass Sean (11) und Jayden (10) die Erben ihres gesamten Vermögens - das auf mehrere hundert Millionen Dollar geschätzt wird - werden, sobald sie 18 Jahre alt sind. Britney will jedoch verhindern, dass ihre zwei Jungs als Teenager schon so viel Geld erhalten, weshalb sie einen Treuhandfonds für die beiden einrichten möchte, wie 'TMZ' berichtet. Dadurch soll geregelt werden, dass ihr Nachwuchs das gesamte Vermögen erst im Alter von 35 Jahren ausbezahlt bekommt, während die Jungs mit 18 und 25 Jahren bereits limitierten Zugang erhalten.

Erst letzten Monat verriet Britney, dass es manchmal ziemlich schwierig sei, Familie und Karriere unter einen Hut zu bringen. Die 'Slumber Party'-Interpretin gab zu, es als alleinerziehende Mutter nicht immer leicht zu haben. Sie erklärte dem 'People'-Magazin: "Meine Kids kommen an erster Stelle. Immer. Es gibt nichts Belohnenderes als Mutter zu sein und meinen Söhnen zuzuschauen, wie sie zu jungen Männern werden. Ich habe so viel Glück, dass ich die Abenteuer des Lebens mit ihnen erleben darf. Die Balance zwischen Arbeit und Privatleben kann eine Herausforderung sein. Ich gebe immer mein Bestes, meine Pläne wenn möglich mit meiner Familie zu machen."


Tagged in