Caitlin O'Heaney beschuldigt Val Kilmer, sich während des Vorsprechens zu 'The Doors' an ihr vergangen zu haben.

Val Kilmer

Val Kilmer

Die Schauspielerin nahm 1991 an einer Audition für den Film über das Leben des Doors-Frontmanns Jim Morrison teil, um die Rolle von Morrisons Freundin Pamela zu ergattern. Letztendlich ging die Rolle zwar an Meg Ryan, doch es war das Vorsprechen selbst, das der Darstellerin für immer im Gedächtnis bleiben würde. Eine Geheimhaltungsvereinbarung soll sie bis jetzt davon abgehalten haben, über den Vorfall zu sprechen. Doch angesichts des Aufruhrs in Hollywood aufgrund der Weinstein-Missbrauchsdebatte habe sie nun den Mut gefunden, offen darüber zu reden und den US-Amerikaner an den Pranger zu stellen.

"Zu lange habe ich diese Geschichte mit mir herumgetragen", erklärt sie gegenüber 'Buzzfeed News'. Gemeinsam mit Kilmer musste sie eine Streitszene zwischen Morrison und Pamela drehen. Doch dann wurde es sehr gewaltvoll: "Als ich in den Raum gekommen bin, hat mich Val Kilmer gepackt und geschüttelt und mich zu Boden geworfen." Der Regisseur, Oliver Stone, sei währenddessen nur daneben gestanden und habe "die ganze Zeit gelacht". Als Beweis für ihre Geschichte habe die 65-Jährige 'Buzzfeed' außerdem einen dazugehörigen Polizeireport, die Vertraulichkeitsvereinbarug, sowie einen Scheck in Höhe von umgerechnet 21.000 Euro gezeigt, den sie nach der Audition erhielt.

O'Heaney sei so "traumatisiert" gewesen, dass sie das Dokument, nie darüber sprechen zu können, ohne langes Nachdenken unterschrieben hätte. Auch ihre Karriere habe erheblich unter dem Vorfall gelitten: "Mein Agent hat mich angerufen und gesagt 'Absolut niemand will dich haben [...] Du bist tot.'" Risa Bramon Garcia, die Casting-Direktorin des Films, erklärte dagegen, dass die Darsteller im Vorfeld gewarnt wurden, dass die Szenen gewalttätig sein könnten. Alles sei Teil der Szene gewesen, jedoch habe sie die Schauspieler "sofort" gestoppt, bevor es zu heftig wurde - Kilmer habe O'Heaney nie ins Gesicht geschlagen.

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.