Kendall Jenner findet Caitlyn Jenners Memoiren "krank".

Kendall Jenner

Kendall Jenner

Die 67-Jährige war früher als Bruce Jenner bekannt, bevor sie sich einer Geschlechtsumwandlung unterzog. Gemeinsam mit Kris Jenner hat sie zwei Töchter: Kendall und Kylie. Die Ältere ist von der Biographie 'Secrets of My Life' (deutsch: Geheimnisse meines Lebens) aber nicht sehr begeistert.

In einem neuen Trailer zur nächsten Folge von 'Keeping Up with the Kardashians' hört man die 21-Jährige mit ihrer Mutter Kris Jenner über das Buch sprechen. Auch Halb-Schwester Kim Kardashian sitzt daneben. Kendall fragt diese ganz ungläubig: "Du hast das ganze Ding gelesen? Was schreibt sie?" Zu ihrer Mutter sagt sie dann: "Es ist krank Mom. Einfach krank."

Und Kendall ist nicht die Einzige, die vom Inhalt der Memoiren schockiert ist. Auch Kim ist kein großer Fan des Buches. "Sie war so viele Jahre lang mein Stiefvater. Sie brachte uns Dinge über den Charakter bei und über da Erwachsen-werden. Und jetzt fühle ich einfach keine Respekt mehr für den Charakter, den sie heute präsentiert. Ein Buch ist zum Beispiel absolut unnötig. Erzähl deine Geschichte, aber mach nicht andere damit schlecht. Das ist nicht sehr geschmackvoll."

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.

Recommended Articles