Charlotte Church hat vergangenen Monat heimlich den Bund fürs Leben geschlossen.

Charlotte Church

Charlotte Church

Die 31-jährige Sängerin und ihr Lebensgefährte Jonathan Powell haben sich in Cardiff das Ja-Wort gegeben. Die beiden feierten im kleinen Kreis mit Familie und Freunden. Erst wurde offiziell auf dem Standesamt geheiratet, danach gab es eine weitere Zeremonie im eigenen Garten. Ein Vertrauter des Paares plaudert gegenüber 'MailOnline' aus: "Charlotte und Jonathan sind jetzt schon seit langer Zeit zusammen und eine Hochzeit stand schon immer im Raum. Sie wollten die Feier klein halten und die Gäste wurden gebeten, die Hochzeit geheim zu halten."

Die frohen Nachrichten folgen auf einen harten Schicksalsschlag. Die 'Crazy Chick'-Sängerin hatte erst diesen Sommer eine Fehlgeburt erlitten. Im Juni hieß es auf Twitter: "Charlotte und Jonny müssen betrübt mitteilen, dass sie ihr Baby verloren haben. Es ist nun an der Zeit zu trauern und als Familie zusammen zu sein."

Church ist bereits Mutter der zehnjährigen Ruby und des achtjährigen Dexter. Der Vater ist ihr Ex-Verlobter Gavin Henson. Den Wunsch nach einem weiteren Kind trägt die Sängerin dennoch schon seit einer Weile in sich.