Colton Haynes spricht ganz offen über sein Coming-out.

Colton Haynes

Colton Haynes

Der 28-Jährige hatte sich im Mai 2016 als homosexuell geoutet. Mittlerweile ist er glücklich mit Star-Florist Jeff Leatham verlobt. Heute könnte er nicht glücklicher über die Entscheidung sein, mit seiner sexuellen Orientierung an die Öffentlichkeit gegangen zu sein. In einer Frage-Antwort-Runde auf dem Tumblr-Account von 'Entertainment Weekly' antwortete der 'Teen Wolf'-Star auf die Frage, welchen Rat er Menschen geben könnte, die Angst vor ihrem Coming-out haben: "Ich kann ganz ehrlich sagen, dass es Zeit braucht, sich sicher genug zu fühlen, um sich zu outen... Es muss zu deiner eigenen Zeit passieren. Aber als ich es getan habe... hat es mein Leben zum Besseren geändert! Es hat mir so viele Türen geöffnet und ich muss mich jetzt nicht mehr wie der Elefant im Zimmer fühlen. Es gibt so viel Unterstützung, von der ich nie wusste, dass ich sie bekommen würde. Ich bin so stolz zu sagen, dass ich schwul bin. Und es hat nichts von den Sachen zerstört, die mir im Leben am wichtigsten sind. Zum Glück ändern sich die Zeiten."

Doch der Schauspieler gestand auch, dass er harte Zeiten durchmachen musste. "Jahrelang" habe er so einen "heftigen Kampf" gefochten. "Die ganze Scham hat dazu geführt, dass ich einen Zusammenbruch hatte und ich musste mich für eine Weile zurückziehen. Nachdem ich mein Coming-out hatte, war das alles zu Ende", enthüllte er. Auch auf beruflicher Ebene sei es von da an bergauf gegangen: "Ich habe mehrere Jobangebot bekommen und habe mich wirklich nie zuvor besser gefühlt. Es verändert dein Leben und wenn jemand mich nicht dafür einstellt, weil ich so geboren wurde, wie ich es bin... dann verdienen sie meine Zeit oder Energie nicht."

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.