Daniel Radcliffe

Daniel Radcliffe

Daniel Radcliffe wollte im Boden versinken.

Als er irrtümlicherweise dachte, ein Fan wolle ein Foto mit ihm machen, obwohl das Mädchen eigentlich nur an ihm vorbeigehen wollte, ist der Schauspieler ziemlich rot geworden.Der 'Harry Potter-Star, der zehn Jahre lang den jungen Zauberlehrling spielte, war mit einem Freund ausgegangen, um ein Spiel zu sehen. "Es war sehr voll an der Theke und ich wollte mir gerade meinen Weg aus dem Gedränge suchen, als dieses Mädchen vor mir auftauchte. Sie hat so komisch geschaut und fragte: 'Könntest du bitte..., wäre es möglich...?' Ich sagte: 'Tut mir leid, ich wollte gerade gehen.' Darauf sagte sie: 'Eigentlich wollte ich nur vorbei.' Und mir viel nur 'Oh, gut.' ein. Da war ich ungefähr 17", erzählt der Star dem Moderator Chris Moyles in einer Sendung von 'Radio X'. Diesen Fehler werde er nicht noch einmal machen.

Noch immer halten sich die Gerüchte über einen neuen 'Harry Potter'-Film hartnäckig. Daniel ist der absolute Favorit dafür, die Rolle wieder zu übernehmen. Allerdings müssten eine Menge Dinge organisiert werden, bevor er einwilligen würde: "Es käme auf das Drehbuch an. Die Umstände müssten außergewöhnlich sein. Aber ich bin sicher, Harrison Ford hat über seine Rolle als Han Solo in 'Star Wars' das Gleiche gesagt - und schau, was passiert ist. Also sage ich auch 'Nein' für den Moment, aber vielleicht ja in der Zukunft."

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.