Danielle Lloyd will das Geschlecht ihres fünften Kindes nicht dem Zufall überlassen.

Danielle Lloyd

Danielle Lloyd

Das Model hat bereits vier Söhne: den siebenjährigen Archie, den sechsjährigen Harry und den dreijährigen George mit Ex-Mann Jamie O'Hara; außerdem den 12 Tage alten Ronnie mit seinem Verlobten Michael O'Neill. Nun wünscht es sich ein Mädchen. Deswegen will es nächstes Mal alle Möglichkeiten nutzen, die es gibt, um die Chance auf eine Tochter zu erhöhen.

Gegenüber der britischen Ausgabe des 'OK!'-Magazins verriet die 33-Jährige, dass sie die Methode der Geschlechterauswahl in Betracht ziehe. "Ich habe immer von einer kleinen Tochter geträumt. Aber wenn wir ein weiteres Kind bekommen sollten, dann sollte es bald passieren. Ich will nicht mit 40 schwanger sein. Außerdem ist es für die Kinder schöner, wenn sie sich vom Alter her näher sind."

Zwar kam erst vor zwei Wochen ihr kleiner Ronnie zur Welt, aber Danielle denkt schon wieder an eine weitere Schwangerschaft. "Wenn man in den Wehen liegt, denkt man 'Nie wieder!', aber ein paar Tage später will man gleich mehr davon haben. Ronnie zu bekommen, hat Michael und mich noch mehr zusammen geschweißt, als Familie komplett gemacht und ich denke, ein weiteres Baby, besonders ein Mädchen, würde das nur noch verstärken."


Tagged in