Dave Francos Katzen vertrieben seine Freundinnen beim ersten Date.

Alison Brie und Dave Franco

Alison Brie und Dave Franco

Der 32-jährige Schauspieler ist seit einem halben Jahr mit seiner Kollegin Alison Brie verheiratet. Doch ganz so einfach gestaltete sich seine Partnersuche zuvor nicht, wie der Hollywoodstar am Donnerstag (21. September) in der 'The Tonight Show starring Jimmy Fallon' verriet: "Ich weiß gar nicht, wie ich zu diesem schrulligen Katzentypen wurde. Irgendwann erreichte ich den Punkt, an dem ich ein einsamer Typ war mit zwei 7-Kilo-Katzen. Es merzt definitiv das Potenzial aus, jemals einen Partner zu finden. Zum Glück liebt Alison meine Katzen. Sie war wirklich die einzige Option zu Heiraten." Die 34-Jährige war es auch, die dem 'Nerve'-Darsteller eine Überraschungsparty zu dessen Geburtstag organisierte, als die beiden 2011 gerade erst zusammengekommen waren: "Wir waren erst seit drei Monaten zusammen, als sie eine Überraschungsparty für meinen Geburtstag organisierte. Das war wirklich süß. Aber ich verlor komplett die Kontrolle. Aus Angst vor all den vielen Leuten schaufelte ich ganz viele Marihuana-Kekse herunter. Aber leider entwickelte sich ein ganz anderer Effekt als erwartet. Ich rannte runter und hatte die erste Panikattacke meines Lebens."

Diese habe seine Beziehung im Nachhinein jedoch stärker gemacht: "Alison und ich sprechen noch immer darüber und sagen immer 'Wenn wir meine Überraschungsparty überleben konnten, dann können wir auch alles andere überleben'." Und auch Alison schwärmte kürzlich gegenüber 'E! Online' von ihrer Ehe: "Alles ist super! Ich glaube, ich durchlebe eine wirklich großartige Zeit in meinem Leben [...] Verheiratet zu sein ist ähnlich wie die Erfahrung, die ich am Set von 'Glow' gemacht habe: Es führte dazu, dass es ein sehr stärkendes Jahr für mich wurde."