David und Victoria Beckham wollen ein Baumhaus bauen.

David Beckham, Victoria Beckham

David Beckham, Victoria Beckham

Das Paar will in dem großzügigen Garten ihrer Villa in den Cotsworlds wohl nicht mehr nur auf der Terrasse sitzen. Hoch hinaus soll es nun auch in die Bäume gehen. Letztes Jahr erst hatte das Paar das große Haus im Süden Englands für knappe 7 Millionen Euro gekauft. Nun haben sie die Erlaubnis für das Erbauen eines reetgedeckten Baumhauses beantragt.

Für ihre Kinder Brooklyn (18), Romeo (15), Cruz (12) und Harper (6) soll es ein Spielparadies werden. Der Zeitung 'The Sun' zufolge, besagen die offiziell eingereichten Dokumente: "Der Antrag ist für ein schlichtes Baumhaus auf dem Land, das eine Baubewilligung für Wohnnutzung hat. Es soll aus wiedergewonnenem Holz gefertigt werden und ein Holzschindeldach bekommen und von den Kindern der Besitzer des Hauses als Spielzone genutzt werden können, demnach also zusätzlich zum Wohnhaus dem Vergnügen dienen."

Der Garten- und Landschaftsdesigner Marcus Barnett, der die letzte 'Chelsea Flower Show' gewonnen hat und den Auftrag durchführen soll, erklärt in dem Statement: "Das Baumhaus soll nicht höher als fünf Meter werden, aus wiedergewonnenem Holz bestehen und ein Reetdach bekommen. Die Struktur soll unabhängig vom Baum konstruiert werden und so keinen Einfluss auf dessen Wachstum und Gesundheit nehmen."