Demi Lovato

Demi Lovato

Demi Lovato legt nächstes Jahr eine Pause von der Musik ein.

Die 'Cool For The Summer'-Interpretin enthüllte ihre geheimen Pläne auf Twitter: "Ich freue mich so auf 2017. Nehme eine Auszeit von der Musik und dem Blitzlichtgewitter... Ich bin nicht für dieses Business und die Medien gemacht... Es fühlt sich nicht mehr so an, als ob es das wert wäre. Ich würde lieber wohltätige Arbeit machen, um ehrlich zu sein."

Damit ist sie nach Selena Gomez schon die zweite junge Sängerin, die allmählich genug vom Showbiz-Leben hat und sich lieber auf sich selbst konzentrieren will. Kolleginnen wie Taylor Swift kann der 'Camp Rock'-Star nicht verstehen. Genau diese hatte sie kürzlich auch in einem Interview mit 'Yahoo!' wegen ihres pseudo-feministischen Verhaltens gedisst. So würde ihr Video 'Bad Blood' eher eine Kampfansage gegen andere Frauen als eine Frauen-Powerhymne darstellen. Dabei bezog sie sich natürlich auf die Fehde zwischen Taylor und Katy Perry.

Später kommentierte die Ex-'Disney'-Darstellerin auf Twitter, dass sie zu ihren Worten stehen würde. Dennoch kritisierte sie scharf: "Ich verstehe nicht, warum es den Leuten so wichtig ist, was ich in Interviews sage? Schaut ihr alle die Nachrichten an? Habt ihr nicht Sch*** genug, um den ihr euch sorgen müsst?"

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.