Schluss mit dem Versteckspiel: Katie Holmes und Jamie Foxx zeigen ihre Liebe nun öffentlich.

Katie Holmes

Katie Holmes

Bereits seit 2013 gibt es Gerüchte, dass die beiden Schauspieler nicht nur Freundschaft verbindet. Grund waren Fotos, die die zwei beim intimen Tanz zeigten. Weder die 'Batman Begins'-Darstellerin noch der 'Django Unchained'-Star bestätigten die Liebesspekulationen - ganz im Gegenteil, sie beharrten in Interviews stets, nur Freunde zu sein.

Nun aber ist die Katze aus dem Sack: Die britische 'Daily Mail' sichtete die Stars am Montag (4. September) Händchen haltend am Strand von Malibu. Sichtlich verliebt schlenderte das Pärchen die Promenade entlang und plantschte entspannt mit den Füßen im Wasser. Dabei trugen beide nur Freizeitkleidung, Katie ein weites blaues Sommerkleid, Jamie zeigte sich in Jogginghose. Die Bilder lassen keinen Zweifel daran schließen, wie verknallt die Turteltauben ineinander sind und wie sehr sie ihre Zeit miteinander genießen.

Grund für die lange Funkstille bezüglich dieser Romanze sei der Knebelvertrag, den die hübsche Brünette im Zuge ihrer Scheidung von Tom Cruise 2012 unterzeichnen musste. Fünf Jahre lang war es ihr untersagt, eine Beziehung zu einem anderen Mann öffentlich zu machen - sicherlich kein leichtes Unterfangen für die 38-Jährige, zumal sie ja ständig im Rampenlicht steht. Umso mehr kann sie es jetzt genießen, ganz offen zu ihrer Liebe zu stehen und ihr Glück mit der Welt zu teilen.