'Stranger Things' soll nach maximal fünf Staffeln beendet werden.

Winona Ryder

Winona Ryder

Nur noch drei Wochen, dann startet endlich die zweite Staffel der beliebten Science-Fiction-Mystery-Serie auf der Video-Plattform 'Netflix'. Lange mussten sich die Fans gedulden, nun geht es endlich weiter. Doch pünktlich zum Staffelstart verriet der Produzent der Serie, Shawn Levy ein ernüchterndes Geheimnis: nach der 5. Staffel soll endgültig Schluss sein. Co-Schöpfer Ross Duffer hatte bereits im August dem 'New York Magazine' erzählt: "Wir glauben, es wird eine Angelegenheit für vier Staffeln und dann ist Schluss."

Produzent Levy stellte nun jedoch gegenüber 'Entertainment Weekly' klar, dass man eventuell mit einer kleinen Zugabe rechnen könnte: "Die Wahrheit ist, dass wir definitiv vier Staffeln machen werden und es gibt mit großer Möglichkeit eine fünfte. Jenseits dessen wird es, denke ich, sehr unwahrscheinlich." Im selben Interview soll Mit-Schöpfer Matt Duffer unterstrichen haben, dass das Produktionsteam nicht wolle, dass ihre Serie übermäßig lange andauere. Trotzdem sei noch ein Fünkchen Hoffnung in Sicht, wie Matt Duffer weiter erklärt. Denn bisher habe 'Netflix' der Serie noch keinen Endpunkt gesetzt: "Es ist dämlich, der Serie jetzt ein Enddatum zu verpassen, denn wir wissen es nicht." Nun wird erst einmal die zweite Staffel der beliebten Mystery-Serie am 27. Oktober starten.


Tagged in