Jamie Foxx' Sprecher hat sich zu den Affären-Gerüchten geäußert.

Jamie Foxx

Jamie Foxx

Gerade erst hatten Katie Holmes und der Komiker ihre Liebe öffentlich gemacht, obwohl sie bereits seit drei Jahren zusammen sein sollen. Sogar Hochzeits- und Schwangerschaftsgerüchte machten die Runde und die beiden schienen sichtlich erleichtert, dass die Katze endlich aus dem Sack ist. Wie der 'National Enquirer' zuletzt aber berichtete, soll Foxx heimlich eine Affäre haben. Ein Insider verriet: "Er betrügt Katie seit Monaten." Angeblich mit einer deutlich jüngeren Russin. Gegenüber 'Gossip.com' stellte sein Management nun aber klar: "Die Geschichte ist frei erfunden." Holmes lässt sich derweil nichts anmerken und postet fleißig Instagram-Bilder mit selbstgebackenem Apfelkuchen.

Grund für das lange Schweigen bezüglich der Romanze sei der Knebelvertrag, den die hübsche Brünette im Zuge ihrer Scheidung von Tom Cruise 2012 unterzeichnen musste. Fünf Jahre lang war es ihr untersagt, eine Beziehung zu einem anderen Mann öffentlich zu machen - sicherlich kein leichtes Unterfangen für die 38-Jährige, zumal sie ja ständig im Rampenlicht steht. Hoffentlich entpuppt sich Foxx als liebevoller Weggefährte.