Harry Styles musste heftige Verletzungen am Set von 'Dunkirk' davontragen.

Harry Styles

Harry Styles

Der 23-jährige Sänger feiert in dem Kriegsfilm von Christopher Nolan sein Schauspieldebüt und enthüllt, dass er bei den fordernden Aufnahmen alles gab. Selbst zahlreiche Blessuren nahm er in Kauf. "Es gab ein paar kleine [Verletzungen]. Ich habe mich am Ende ein wenig betäubt gefühlt, denke ich", gesteht der Star in der 'Capital London Breakfast Show'. Er zählt auf: "Ich habe mir was an meinem Handgelenk getan, aber es ist auch ein paar Mal passiert, dass mir Sachen auf den Kopf gefallen sind." Jedoch gibt er auch zu: "Aber weißt du, diese Stuntmänner machen wirklich was Härteres durch, also hatte ich das Gefühl, als könnte ich mich nicht wirklich über mein Handgelenk beschweren."

Der 'Sign of the Times'-Hitmacher spricht außerdem über die Spekulationen einiger Fans, dass seine Hand im Teaser-Trailer zum Musikvideo seines One Direction-Bandkollegen Louis Tomlinson zu sehen ist. Darauf angesprochen lacht er: "Nicht, dass ich wüsste. Außer wenn jemand sie ohne meine Zustimmung ausgeliehen hätte. Nein, ich glaube nicht."

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.