Ellen DeGeneres und Portia de Rossi sollen ein zweites Jawort geplant haben.

Portia de Rossi; Ellen DeGeneres

Portia de Rossi; Ellen DeGeneres

Die beiden Turteltauben sollen sich eine erneute üppige Zeremonie in Australien wünschen. Damit wollen sie das zehnte Jubiläum ihrer Hochzeit feiern - im Geburtsland von de Rossi. Die 44-jährige 'Arrested Development'-Schönheit und die 59-jährige Comedian, die vor allem durch ihre eigene Sendung 'The Ellen DeGeneres Show' bekannt ist, wollen vor Freunden, der Familie und berühmten Gästen wie Hugh Jackman und Deborra-Lee Furness, Oprah Winfrey, Reese Witherspoon, Jennifer Aniston, Pink und Julia Roberts ihr Ehegelübde erneuern und somit ihre große Liebe noch einmal gebührlich feiern.

Laut einem Insider, der gegenüber dem australischen 'Woman's Day'-Magazin aus dem Nähkästchen plaudert, wollen die beiden mit der zweiten Hochzeit einen "Neuanfang" beginnen - sie seien nämlich "so verliebt." Weiter wird berichtet: "Sie erschaffen die wunderschöne Hochzeit wieder, die sie 2008 hatten, mit ein paar neuen Wendungen."

Das Paar ist bereits seit ihrem Aufeinandertreffen Backstage während einer Awards-Verleihung 2004 zusammen. Als die gleichgeschlechtliche Ehe dann legalisiert wurde, gaben sie sich in ihrem Zuhause in Beverly Hills vier Jahre nach ihrem Beziehungsstart das Jawort. 2010 folgte dann die formelle Namensänderung von de Rossi zu Portia Lee James DeGeneres. Wie verliebt die beiden nach wie vor sind, zeigen sie immer wieder auf Social Media. So auch DeGeneres zum neunten Jahrestag auf Instagram, an dem sie postete: "@PortiadeRossi und ich heirateten heute vor 9 Jahren. Ihre Frau zu sein ist das Großartigste, das ich bin."

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.