Hugh Jackmans Liebe für seine Frau "wird nur tiefer".

Hugh Jackman,Deborra-Lee Furness

Hugh Jackman,Deborra-Lee Furness

Der 'Greatest Showman'-Schauspieler und die 62-jährige Deborra-Lee Furness lernten sich 1995 am Set der australischen TV-Show 'Corelli' kennen und heirateten bereits im darauffolgenden Jahr. Auch 22 Jahre später ist ihre Beziehung noch stark wie eh und je. An ihrem Hochzeitstag am vergangenen Mittwoch (11. April) teilte Hugh Jackman nun eine rührende Nachricht auf Instagram, die lautete: "Ich glaube, dass wir im Leben die wirklich wichtigsten Menschen in unserem Leben sehen und von ihnen gesehen werden müssen. Deb, vom ersten Tag an hatten wir das. 22 Jahre später... es wird nur tiefer. Du und die Kinder sind das größte Geschenk, das ich je bekommen werde. Ich liebe dich eine Gazillion Mal um die Welt herum."

Der 49-Jährige und seine Frau Deborra-Lee, die zusammen den 17-jährigen Sohn Oscar und die zwölfjährige Tochter Ava haben, sind immer noch sehr verliebt. Ihr berühmter Freund Ryan Reynolds konnte sich dennoch einen witzigen Kommentar nicht verkneifen. "Ich gab dieser Beziehung drei Monate. Höchstens. Ich lag falsch", schrieb er.

Zuvor hatte der 'Wolverine'-Darsteller bereits mehrfach betont, dass er seiner Partnerin seine Karriere verdankt. Gegenüber dem 'Hello!'-Magazin erklärte er außerdem, dass er eine besondere Art hat, ihr zu danken, wenn er Preise für seine Arbeit bekommt. "Jedes Mal, wenn ich auf die Bühne gehe, wenn ich zu einer Preisverleihung gehe oder wenn ich bei den Oscars präsentiere, dann lege ich meine Hand auf mein Herz und ich suche nach ihr im Publikum", erzählte er im Interview. "Das ist meine Art, ihr zu danken, weil das das ist, was für mich wirklich zählt."

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.