Jimmy Kimmel wird im nächsten Jahr erneut die Oscars moderieren.

Jimmy Kimmel

Jimmy Kimmel

Der 49-jährige Talkshow-Host führte Anfang des Jahres durch die 'Academy Awards' und überzeugte die Academy-Präsidentin Cheryl Boone Isaacs so sehr, dass diese ihn nun erneut engagierte, um Gastgeber der 90. Oscarverleihung im nächsten Jahr zu sein. Die Regie des Abends übernehmen Michael De Luca und Jennifer Todd, die die Show auch produzieren werden. In einem Statement erklärte Boone Isaacs die Wahl: "Jimmy, Mike und Jennifer sind wirklich ein Oscar-Dream-Team. Mike und Jennifer haben eine wunderschöne Show produziert, die visuell unglaublich war. Und Jimmy hat bewiesen - von seinem Monolog bis hin zu einem Finale, das wir uns so nie hätten vorstellen können - dass er einer der besten Oscar-Moderatoren ist."

Und auch Kimmel veröffentlichte ein Statement, in dem er ebenfalls Bezug auf die Verwirrung der diesjährigen Oscar-Verleihung nahm, als zunächst der falsche Gewinner in der Kategorie 'bester Film' bekannt gegeben wurde. "Die Oscars zu moderieren war ein Highlight meiner Karriere", schrieb der TV-Star, "und ich bin Cheryl, Dawn und der Academy dankbar, dass sie mich gefragt haben, ob ich wieder mit zwei meiner Lieblingsmenschen, Mike De Luca und Jennifer Todd, arbeiten will. Wenn ihr denkt, dass wir das Ende letztes Mal versaut haben, dann wartet mal ab, was wir uns für die Show zum 90-jährigen Jubiläum ausgedacht haben!"

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.


Tagged in