Jennifer Lopez

Jennifer Lopez

Jennifer Lopez hat Casper Smart abserviert, weil er sie betrogen hat.

Die 47-Jährige hat sich von dem 29-jährigen Choreographen nicht etwa deswegen getrennt, weil er nicht zu einer Party auftauchte, wie die Gerüchteküche bisher vermutete. Ein Freund des Paares verriet dem 'People'-Magazin: "Sie hat ihn rausgeschmissen, weil er sie betrogen hat und dabei erwischt wurde. Das war vor zwei Jahren. Er hat versprochen, es nie wieder zu tun. Als er es dann doch getan hat, war sie fertig mit ihm."

Es gab Gerüchte, dass die Sängerin und Schauspielerin ihren On/Off-Liebhaber im August verlassen hatte, weil er sie nicht auf eine Wohltätigkeits-Party in den Hamptons im US-Bundesstaat New York begleiten wollte. 'TMZ' berichtete, dass sie ihm gesagt haben soll, wie wichtig dieses Event für sie sei, während er trotzdem lieber zu dem Boxkampf zwischen Conor McGregor und Nate Diaz in Las Vegas gegangen war. Kurz danach postete er ein Foto seines neues Tattoos. Der Schriftzug auf seinem Oberschenkel besagt: "Du musst die Dunkelheit umarmen, um das Licht zu sehen." JLo-Fans erkannten in den philosophischen Zeilen Ähnlichkeiten zu ihrem Song 'Feel The Light', in dem es darum geht, eine Beziehung zurückzugewinnen.

Der Star soll sich nach der Trennung von Casper mit dem DJ Calvin Harris getröstet haben, was aber von keinem der beiden bestätigt wurde. Zumindest musikalisch nähert sich die Sängerin bald wieder ihrem Ex-Mann Marc Anthony an: Sie nehmen ein spanischsprachiges Album auf. Das Paar trennte sich vor fünf Jahren und hat gemeinsam zwei Kinder.