Joe Jonas

Joe Jonas

Joe Jonas hat bei seinem ersten Sex das Zimmer seines Freundes verwüstet.

Der 'DNCE'-Sänger gesteht: "Ich habe meine Jungfräulichkeit an ein Mädchen namens Ashley verloren. Du kannst es wahrscheinlich googeln. Es ist wirklich einfach, es herauszufinden." Natürlich wollte der 27-Jährige keinen konkreten Namen nennen, doch zweifellos handelt es sich dabei um die 'Twilight'-Schauspielerin Ashley Greene. Diese hatte der Mädchenschwarm angefangen zu daten, als er zwanzig war. Davor hatte er - wie der Rest seiner 'Jonas Brothers' auch - stets voller Überzeugung einen sogenannten Purity-Ring getragen, das den Status seiner vorehelichen Jungfräulichkeit ausdrücken sollte.

Langsam plaudert der 'Cake By The Ocean'-Interpret immer mehr intime Details aus: "Es ist wirklich eine tolle Story, weil ich keine Kondome hatte. Also bin ich in das Zimmer von unserem Schlagzeuger Jack gegangen, der damals mein Zimmergenosse war und habe es bei der Suche danach verwüstet. Ich habe sie dann unter seiner Unterwäsche-Schublade gefunden." Schmunzelnd enthüllt er die Reaktion des armen Ahnunslosen: "Als er heimkam, dachte er, dass jemand in sein Zimmer eingebrochen war, weil es verwüstet war - ich hatte es einfach bitter nötig. Es musste jetzt und sofort passieren." Bei einem Frage-Antwort-Spiel auf der Internetplattform 'Reddit.com' gab der Ex-'Disney'-Star seinen Fans jedoch auch noch einen wichtigen Ratschlag mit: "Sicherheit geht vor, Kinder."

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.