John Legend wohnt auf Tour in Luxus-Villen.

John Legend und seine Familie

John Legend und seine Familie

Der 'Ordinary People'-Interpret wurde bei seinen letzten Konzerten von seiner Frau Chrissy Teigen und seiner 14 Monate alten Tochter Luna begleitet. Übernachtet hat die Familie dabei ausschließlich in gemieteten Häusern. Laut 'TMZ' verbrachte die Familie kürzlich einige Nächte auf einem Anwesen in Kansas City, das stolze 9.000 Euro pro Nacht kostete. In Nashville übernachteten die Stars in einer Kolonialvilla für 1.400 Euro täglich. Ganze vier Schlaf- und Badezimmer standen dem Schmusesänger und seinen Liebsten dabei zur Verfügung.

Die vielen Zimmer wird die Familie womöglich bald schon brauchen, denn wie Chrissy vor einiger Zeit in einem Interview verriet, plant das Ehepaar bereits weiteren Familienzuwachs. Auch Adoption sei dabei für die beiden eine Option, nachdem die 'Lip Sync Battle'-Moderatorin nach der Geburt von Luna unter postnatalen Depressionen litt. Sie sagte: "Ich würde definitiv adoptieren oder Pflegekinder aufnehmen. Aber ich habe es geliebt, schwanger zu sein. Vielleicht sollte ich Angst davor haben, wieder an Wochenbettdepressionen zu leiden, aber ich weiß nicht. Es könnte nicht schlimmer als beim letzten Mal sein, oder?"