John Stamos ist zum ersten Mal Vater geworden.

John Stamos

John Stamos

Der 'Fuller House'-Star und seine Frau Caitlin McHugh haben einen kleinen Sohn bekommen und ihn zu Ehren des verstorbenen Vaters des 54-jährigen Schauspielers Billy genannt. Stamos, der in seiner Rolle als Onkel Jessy in der Hitserie 'Full House' aus den 90ern berühmt wurde, gab die freudige Nachricht von der Geburt auf Instagram bekannt. Er teilte ein Schwarzweiß-Foto des Babys, auf dem es auf seiner Brust liegt und seinen Finger umklammert. Unter das Bild schrieb er: "Von jetzt an wird der beste Teil von mir meine Frau und mein Sohn sein. Heißt Billy Stamos (nach meinem Vater benannt) willkommen. #NotJustanUncleAnymore #Overjoyed"

Der amerikanische Schauspieler, der zuvor bereits mit Rebecca Romijn verheiratet war, gab im vergangenen Jahr zu, dass er schon immer Vater werden wollte und es eine "Tragödie" für ihn wäre, wenn er niemals Kinder hätte. Damals sagte er 'Entertainment Tonight': "Es hat einfach viel länger gedauert, als ich erwartet hatte. Es wäre eine Tragödie, wenn ich niemals Kinder haben würde und endlich habe ich die richtige Frau gefunden - die perfekte Frau. Ich weiß, dass meine Eltern mir von oben zulächeln. Ich weiß, dass sie sie lieben würden. Sie ist eine sanfte, nette, anmutige Seele, die eine gute Mutter wäre."

Der frühere 'ER'-Darsteller lobte seine Frau Caitlin, die er im Februar heiratete, außerdem dafür, "wie ein Champion" mit der Schwangerschaft umzugehen. "Sie ist so eine schöne Schwangere. Sie ist so magisch", schwärmte er. "Sie ist die anmutigste Person, die ich je in meinem Leben getroffen habe und sie geht mit der Schwangerschaft wie ein Champion um. Jeden Tag sage ich 'Du machst das so toll, du machst das so toll.'"