Justin Bieber ist auf dem Weg der Besserung, nachdem er die letzten Tourdaten seiner 'Purpose'-Welttournee cancelte.

Justin Bieber

Justin Bieber

Der 23-jährige Sänger entschloss sich im Juli dazu, die letzten Konzerte seiner Riesen-Tournee abzusagen, da er an Erschöpfung litt. Nun behauptet ein Insider, dass Bieber einfach ein paar Monate brauchte, um sich zu erholen. Nun sei er "glücklicher" und habe mehr Energie. Ein Bekannter des Stars erklärte gegenüber dem 'People'-Magazin: "Es war eine schlimme Szene. Er war einfach nicht er selbst. Er war wirklich unglücklich. Erschöpft, wenig Energie. Es ging ihm miserabel. Er musste zurücktreten, sich neu einstellen und dann seinen nächsten Move überlegen."

Erst kürzlich kündigte der Manager des 'Sorry'-Interpreten an, dass dieser seinen Fans die Gründe für seinen plötzlichen Tour-Abbruch verraten wolle, sobald er dazu bereit sei. In der Show 'CBS This Morning' sagte Scooter Braun: "Also, ich glaube, dass er entscheiden wird, den Leuten zu sagen was passiert ist, sobald er bereit ist. Aber ich glaube, dass er eine Entscheidung getroffen hat, um sich selbst zu schützen. Aber er ist jetzt 23 Jahre alt und wenn er eine Entscheidung als Mann trifft, solange er bereit ist, sich Meinungen von Leuten anzuhören - wenn er wirklich überzeugt ist, stehe ich hinter ihm."