Justin Theroux schwänzte eine Audition für 'Friends', um im Bett zu bleiben.

Justin Theroux

Justin Theroux

Der 46-jährige Schauspieler hatte die Möglichkeit, in der berühmten Sitcom aus den 90er Jahren mitzuspielen, bei der seine jetzige Ehefrau Jennifer Aniston mit der Rolle der Rachel Green ihren Durchbruch schaffte. Er sei aber froh, dass er das Vorsprechen verpasste, da er nicht bereit gewesen wäre für den Ruhm, den die Stars der Show erhielten. Gegenüber dem 'Mr. Porter'-Magazin erzählt er: "Nein, es stört mich nicht. Ich schlief an dem Tag. Ich wäre nicht auf [den Ruhm] vorbereitet gewesen." Die Aufmerksamkeit würde die "Leute verrückt" machen, aber weder ihn noch seine Frau beeinflusse das zu sehr: "Man muss seine eigenen Gefühle beherrschen [...] Aber die meiste Zeit ist es nicht so allgegenwärtig, wie die Menschen glauben. Gelegentlich wird man von etwas erschlagen. Es ist definitiv etwas, das man durchdenken und akzeptieren muss. Was, wie ich denke, [meine Frau] sehr elegant und mühelos hingekriegt hat."

Der 'Leftovers'-Star und die Hollywood-Schönheit versuchen, den Spekulationen über ihre Beziehung nicht zu viel Aufmerksamkeit zu schenken, da die Berichte allesamt falsch seien: "Es ist einfach kein Teil von mir. Da gibt es diese leicht verrückte Person, die auf den Covern von Boulevardzeitungen abgebildet ist und geistig krank ist, eindeutig." Theroux mag es dennoch, die Geschehnisse in Hollywood zu beobachten: "Ich habe einen Platz in der ersten Reihe für den Wahnsinn, den diese Stadt so verrückt macht."

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.