Kanye West zerstritt sich mit Jay-Z, nachdem sein Mentor nicht zu seiner Hochzeit erschien.

Kanye West

Kanye West

Der 'Stronger'-Rapper gab zu, er sei "verletzt" gewesen, als sein Freund und dessen Frau Beyoncé 2014 in Italien nicht dabei waren, als er den Bund der Ehe mit Kim Kardashian West einging. Die beiden seien wie "Familie" für ihn.

Der 40-jährige Star betont aber, er sei nicht mehr enttäuscht, obwohl er damals verärgert gewesen sei. Er habe Jay-Z außerdem nie darauf angesprochen.