Katy Perry beschreibt die Bemühung, ihr Privatleben aus dem Rampenlicht fernzuhalten als "Drahtseilakt". Die 'Dark Horse'-Sängerin gibt zu, dass es hart ist, ein Leben in der Öffentlichkeit zu führen. Jedoch versuche sie ihr Bestes, um damit klarzukommen, da sie weiß, dass das Berühmtsein nur ein "Nebeneffekt" ihres Jobs sei. Die 33-Jährige erklärt außerdem, dass es "dumm" sei, ihren Status nicht dazu zu benutzen, auf soziale Ungerechtigkeiten in der Welt hinzuweisen. Bewundernswert!

Katy Perry

Katy Perry