Kelly Clarkson

Kelly Clarkson

Kelly Clarkson hat von ihrem Mann verlangt, dass dieser sich sterilisieren lässt.

Die Sängerin hat mit Brandon Blackstock zwei kleine Kinder, allerdings wollte sie nie wieder eine Schwangerschaft durchleben müssen. Wie sie zuvor bereits klagte, sei ihre erste Schwangerschaft mit River Rose "grauenhaft" gewesen, auch die zweite mit Sohnemann Remington war nicht besser. In Jenny McCarthys Show 'Inner Circle' erklärte sie, dass sie ihrem Mann ein Ultimatum setzte: "Ich war buchstäblich schwanger mit Remi und sagte sowas wie, 'du wirst sterilisiert. Das wird mir nie wieder passieren'." Mittlerweile versucht die 34-Jährige, ihre Babypfunde loszuwerden und speckte zuletzt bereits 25 Kilo ab. "Sie will Energie haben, um sich um ihre Kinder und ihre Karriere zu kümmern", so ein Insider. Und nicht nur dass, so möchte sie für ihren Ehemann weiter attraktiv sein und möchte "Brandon keine Ausrede geben, zu streunen".

Zuletzt erzählte sie, dass ihre zwei Kinder allerdings auch große Vorteile mit sich brächten: "Wenn du Kinder hast, hast du nicht mehr Zeit für Dinge, auf die du sowieso nie Lust hattest. Ich habe keine Zeit mehr für unnötigen Kleinkram. Der ganze Sch***, der mir eh nie gefallen hat, fällt weg. Jetzt habe ich nur noch Zeit für die Dinge, die ich wirklich mag."


tagged in