Kendall Jenner

Kendall Jenner

Bei Kendall Jenner und Harry Styles ist der Ofen endgültig aus.

Erst vor kurzem haben die beiden Jungstars ihre Liebe wieder aufflammen lassen - nun aber doch einen Schlussstrich gezogen. Nach einer Reihe von Dates in Los Angeles hat sich Kendall dazu entschlossen, keinen "Bock mehr auf Harrys Drama" zu haben. Stattdessen wende sich das hübsche Model lieber wieder dem Rapper A$AP Rocky zu. Eigentlich schade, denn: "Harry war immer 'der Eine' für Kendall", so ein Insider gegenüber 'Us Weekly'. "Sie wäre gerne in einer richtigen Beziehung mit ihm, aber da hatte er in der Vergangenheit immer Probleme mit, weil er diese Rockstar-Einstellung hat."

Und genau das gefällt der 20-Jährigen so gar nicht. Das 'Victoria's Secret'-Model steht nämlich eigentlich auf die ganz alte Schule: "Es ist nicht so, dass ich Angst habe, einen Typen nach einem Date zu fragen oder ihm zu zeigen, dass ich ihn mag", erklärte sie erst kürzlich. "Ich mag es einfach lieber, umworben zu werden. Ich mag die Jagd und das Gefühl, begehrt zu werden. Und so wie ich das sehe, kann eine Beziehung nicht funktionieren, wenn sich der Kerl keine Mühe gibt. Das wäre Zeitverschwendung. Nennt mich altmodisch, aber so bin ich eben!", Tja, Harry: Chance verspielt!