Kerry Washington ist nicht mehr dieselbe Person, die sie vor sechs Jahren war.

Kerry Washington

Kerry Washington

Die 40-jährige Schauspielerin ist sich sicher, dass sie sich extrem verändert hätte, seit sie die Rolle der Olivia Pope in 'Scandal' übernommen hat und ist dankbar für jede Veränderung, die der Charakter mit sich bringe: "Ich bin nicht mehr dieselbe Person, die ich vor fünf oder sechs Jahren war. Und Olivia auch nicht. Es ist also spannend zu sehen, wie wir uns unterscheiden und verändern." Besonders ihrer 'Scandal'-Familie sei sie sehr dankbar, weil diese sie während ihrer Schwangerschaften mit Sohn Caleb und Tochter Isabelle immer enorm unterstützte: "Während meiner ersten Schwangerschaft habe ich dank der Hingabe unserer Fans gemerkt, dass sie größere Mäntel verzeihen und sich trotzdem die Geschichte ansehen. Darum habe ich mir auch beim zweiten Mal nicht mehr so viele Gedanken darüber gemacht, ob man Olivia Pope auch noch mit einem dickeren Gesicht erkennen würde. Ich bin wirklich dankbar, dass ich mit Menschen zusammenarbeiten kann, wo Familien unterstützt und respektiert werden. Die Show geht nicht um mich, sondern um die Familien der Künstler, die zusammenkommen. Deshalb bin ich allen unglaublich dankbar, die dies möglich machen."

Über ihre Rolle in der ABC-Show, die sie seit mittlerweile sechs Jahren spielt, sagte die Schauspielerin dem 'People Magazine': "Für viele ist Fernsehen einschränkend. Aber unsere Drehbuchautoren sind unglaublich und trauen sich viel. Ich werde immer wieder von Olivias Reise überrascht und bin begeistert von ihrem Wandel."


Tagged in