Kerry Washington macht es nichts aus, ihre Stillpumpe während eines Konferenz-Anrufs zu benutzen.

Kerry Washington

Kerry Washington

Die 40-jährige Schauspielerin hat mit ihrem Ehemann Nnamdi Asomugha die dreijährige Tochter Isabelle und den sieben Monate alten Caleb. Sie hat eigenen Angaben zufolge kein Problem damit, Milch abzupumpen, während sie geschäftliche Anrufe beantwortet.

Im Interview mit dem Net-A-Porter-Magazin 'The Edit' erzählt sie: "Ich kann während eines Konferenz-Anrufs mit Milch bekleckert sein, wenn ich gerade abpumpe. Das ist ok. Es ist meine Vorstellung von einem perfekten Leben als Mutter. So geht es vielleicht nicht jedem, aber für mich ist es das."

Die 'Scandal'-Darstellerin nimmt gerne Muttertipps von ihrer Kollegin Shonda Rhimes an. Diese sei ein "echtes Vorbild" für die zweifache Mutter. "Shonda schrieb jetzt ich-weiß-nicht-wie-viele-Serien und hat drei Kinder. Und sie kriegt das hin. Egal, wie beschäftigt ich mich gerade fühle, Shonda hat mehr zu tun [...] Wenn ich sehe, wie kreativ sie an ihren Ideen schreibt und ihre Arbeit erledigt, denke ich, es sollte mehr von diesen Menschen in der Welt geben."

Die 'Django Unchained'-Schauspielerin sprach kürzlich im Interview mit 'Glamour' darüber, wie es sich anfühlt, die 40 erreicht zu haben. Für sie sei dies ein Meilenstein im Leben, der einem signalisiere, dass das Leben eine neue Stufe erreicht habe. "Das Leben wird nur besser. Für mich fühlt es sich mit 40 wie der Beginn an. Ich bin in der Mitte von etwas Neuem - mit meiner Karriere, meinen Kindern und es ist immer noch Neuland für mich. Ich freue mich über diese neue Phase in meinem Leben." Ihre Rolle als Ehefrau, Mutter und Freundin sei eine echte Freude im Leben. "Ich habe das Glück, geliebt zu werden. Und ich bin so offen für diese Liebe."


Tagged in