Kim Kardashians Tweet sorgt für ordentlich Spekulationen.

Kim Kardashian

Kim Kardashian

Die Reality-Darstellerin und ihr Rapper-Ehemann Kanye West haben sich entschlossen, trotz gesundheitlicher Probleme ein drittes Kind zu bekommen. Da es der brünetten Schönheit auf natürlichem Wege kaum noch möglich ist, selbst weitere Kinder zu kriegen, hat sich das berühmte Paar dazu entschieden, eine Leihmutter zu beauftragen. Die soll laut Berichten von 'TMZ' afro-amerikanisch und in ihren Zwanzigern sein. Außerdem soll sie eine College-Absolventin, die sich als Demokratin registriert hat, sein. Gemeinsam mit ihrem Mann zieht die Frau bereits zwei kleine Jungs groß. Doch wie es aussieht, wird die Leihmutter nun sogar Zwillinge für Kim auf die Welt bringen! Denn die hatte am Montag (23. Oktober) laut 'Daily Mail' auf Twitter ihre Fans nach dem besten Doppelkinderwagen gefragt. Sofort begann die Gerüchteküche zu brodeln, doch Kim klärte schnell persönlich auf Twitter auf: "Leute ich habe zwei Kinder!" Scheint also, als bleibe es bei einem kleinen Mädchen, dass die Leihmutter Anfang des kommenden Jahres austragen wird.

Neben Kim sollen aktuell auch ihre Schwestern Khloé und Kylie Nachwuchs erwarten. Aber auch Kims älteste Schwester Kourtney soll laut 'InTouch' von ihrem derzeitigen Freund Younes Bendjima schwanger sein, die beiden freuen sich angeblich auf ein gemeinsames Kind. Ein Insider berichtete, dass die dreifache Mutter noch lange nicht fertig ist mit dem Kinderkriegen: "Sie hat es nur der Familie und ihren besten Freunden erzählt. [...] Sie will mindestens sechs Kinder und ist bereit für das Vierte!" Böse Zungen behaupten allerdings, dass hinter den frohen Botschaften ein perfider Plan steht. Laut 'National Enquirer' sollen sich diese Umstände besonders finanziell für die Familie und die Show 'Keeping Up With the Kardashians' lohnen, da die Einschaltquoten in dem Fall besonders hoch sind.

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.