Kim Kardashian ist wieder Mutter geworden.

Kim Kardashian

Kim Kardashian

Wie der Reality TV-Star selbst bestätigte, erblickte ein kleines Mädchen bereits am Montag (15. Januar) das Licht der Welt. Das Neugeborene wurde von einer Leihmutter ausgetragen, weil die 37-Jährige an sogennanter Placenta accreta leidet. Bei der Krankheit ist die Plazenta an die Gebärmuttermuskulatur angewachsen. Aufgrunddessen kommt es bei der Geburt häufig zu Komplikationen. Eine erneute Schwangerschaft hätte für Kim somit lebensgefährlich sein können.

Der 'TMZ' verriet die stolze Dreifach-Mama über den Familienzuwachs: "Wir sind so verliebt. Kanye und ich freuen uns sehr, die Ankunft unseres gesunden, wunderhübschen Mädchens verkünden zu dürfen. Wir sind unserer Leihmutter unglaublich dankbar, die unseren Traum wahr und uns das schönste Geschenk gemacht hat, und all den wundervollen Ärzten und Krankenschwestern, die sich so toll um sie gekümmert haben."

Für den 'Keeping Up With The Kardashians'-Star und seinen Ehemann Kanye West ist es bereits das dritte Kind. Die beiden sind bereits Eltern von North (3) und Saint (2). Über sie sagt Kim in ihrem Statement: "[Sie] freuen sich besonders, ihre kleine Schwester willkommen zu heißen."