Die Leihmutter von Kim Kardashian und Kanye West ist verheiratet und hat Kinder.

Kim und Kanye

Kim und Kanye

Das berühmte Paar hat sich dazu entschlossen, ein drittes Kind zur Welt zu bringen. Da Kim jedoch während ihrer Schwangerschaften mit North und Saint Probleme hatte, entschlossen sich die zwei dazu, eine Leihmutter zu beauftragen. Die soll laut Berichten von 'TMZ' ebenso wie ihr Ehemann afro-amerikanisch und in ihren Zwanzigern sein. Die Ehe der beiden wird als "solide" beschrieben. Das dritte Kind der Superstars wird von einer College-Absolventin, die sich als Demokratin registriert hat, geboren werden. Gemeinsam mit ihrem Mann zieht die Frau bereits zwei kleine Jungs groß.

Berichten der Klatschseite nach erhält die Dame 45.000 Dollar für ihre Dienste, 5000 Dollar oben drauf gibt es im Falle einer Zwillingsgeburt. Dafür musste sie zustimmen, während der Schwangerschaft nicht zu rauchen oder zu trinken, nicht in die Sauna zu gehen, kein Katzenklo auszuleeren, ihre Haare nicht zu färben und keinen rohen Fisch zu essen. Außerdem darf sie in der Zeit vor dem Geburtstermin keinen Sex mehr haben. Offenbar wird das Baby ein Mädchen - damit wäre die Kleine die neunte Tochter des Fernseh-Clans.

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.