Kim Kardashians Sohn Saint geht es nach einer Lungenentzündung langsam besser.

Kim Kardashian

Kim Kardashian

Der zweijährige Sohn des Reality-Stars und deren Ehemann Kanye West wurde am Donnerstag (28. Dezember) in ein Krankenhaus in Los Angeles eingewiesen, weil er unter einem "schweren Fall von einer Lungenentzündung" gelitten haben soll. Bis zu seiner Entlassung am (30. Dezember) seien Kim und Kanye laut 'TMZ' Tag und Nacht nicht von seiner Seite gewichen. Wie mehrere Bekannte nun mitteilten, sei der Kleine nun wieder zu Hause und erhole sich gut. Am Tag seiner Entlassung hatte das Model ein Foto ihrer kleinen Familie hochgeladen, auf dem auch Saint zu sehen war.

In wenigen Tagen erwartet das Promi-Paar sein drittes gemeinsames Kind durch eine Leihmutter. Mit dem Namen des Kindes wolle sich das Paar allerdings noch Zeit lassen. Genau wie bei Kimyes beiden Kindern davor sind die Namens-Spekulationen bei ihrer ungeborenen Tochter bereits in vollem Gange. Da die Ehefrau des 40-Jährigen die gesamte Location ihrer Baby-Shower mit Kirschblüten verzierte, galt "Cherry-Blossom" lange als Favorit beim Namen-Raten. Allerdings hat ein Insider gegenüber 'Us Weekly' jetzt verraten, dass die Spekulationen noch völlig umsonst sind: "Kim und Kanye haben bisher noch keinen Namen für das neue Baby ausgesucht!" Der Rapper und die Reality-TV-Queen sollen aber wahnsinnig aufgeregt sein und es kaum erwarten können, bis sie ihr kleines Mädchen endlich begrüßen dürfen.

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.

Recommended Articles