Kylie Jenner und Travis Scott hatten vor der Geburt ihrer gemeinsamen Tochter Stormi angeblich mit Beziehungsproblemen zu kämpfen.

Kylie Jenner

Kylie Jenner

Die Reality-Darstellerin und der Rapper wurden vor zwei Monaten zum ersten Mal Eltern. Eine echte Herausforderung für das junge Liebesglück der Stars! Die frühe Elternschaft soll das Paar jedoch noch enger zusammengeschweißt haben und sich als wahre Wohltat für ihre Beziehung erwiesen haben. Ein Vertrauter plaudert aus: "Die Beziehung zwischen Kylie Jenner und Travis Scott lief noch nie besser. Der Kreis hat sich geschlossen, seit Stormi auf der Welt ist und jetzt sind sie für immer miteinander verbunden." Auch der Kardashian-Jenner-Clan hat den Musiker mit offenen Armen empfangen: "Travis wurde komplett in die Familie aufgenommen und jeder ist vernarrt in die Familie, die sie erschaffen haben."

Der 25-Jährige habe außerdem seine Vaterqualitäten bereits unter Beweis gestellt. "Travis ist eine große Hilfe mit Stormi und er ist besessen von ihr. Er ist nachts eine große Stütze und stellt sicher, dass Kylie genügend Schlaf bekommt", berichtet der Insider gegenüber 'E! News'. Außerdem gebe sich der Hip-Hop-Star viel Mühe, damit sich die 20-Jährige nicht vernachlässigt fühlt: "Er verwöhnt Kylie gerne mit Geschenken, damit sie weiß, dass sie ihm immer noch wichtig ist."

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.


Tagged in