Lea Michele

Lea Michele

Lea Michele kann das Leben endlich wieder genießen.

Drei Jahre nach dem tragischen Tod ihres Freundes und 'Glee'-Co-Stars Cory Monteith hat die 30-Jährige endlich den größten Schmerz überwunden: "Ich bin an den Ort zurückgekehrt, wo ich mich wirklich glücklich und stark gefühlt habe und bin bereit, wieder zu leben und die Welt zu entdecken." Wie sie im Interview mit dem australischen 'OK!'-Magazin berichtete, sei ihr der Weg zurück jedoch nicht leicht gefallen: "Es hat viel Kraft gekostet, die andere Seite zu erreichen. Es ist ein Kampf. Wenn man es schafft, erwartet einen aber das Glück."

Monteith war 2013 tot in seinem Hotelzimmer in Vancouver aufgefunden worden, nachdem er eine Überdosis Heroin und Alkohol zu sich genommen hatte. Schon davor hatte er jahrelang gegen seine Drogensucht gekämpft. Am 13. Juli jährte sich sein Todestag und Michele gedachte ihrem verstorbenen Partner mit einem bewegenden Post auf Twitter: "Ich weiß, dass du jeden Tag auf mich aufpasst und lächelst. Liebe und vermisse dich Cory, jeden Tag, aber heute ein bisschen mehr... ."

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.