Krasser Wandel: Charlie Sheen geht nun auch unter die Veganer.

Charlie Sheen

Charlie Sheen

Der 'Two and a Half Men'-Star, der 2015 verkündete, HIV-positiv zu sein, folgt seit kurzem zusammen mit seiner neuen Freundin Julia Stambler einem straffen Gesundheitsplan. Insider verraten 'TMZ', dass der 51-jährige Schauspieler nun schon seit geraumer Zeit früh aufstehe, um schwimmen zu gehen und Yoga zu machen und sich von einer Menge Reis und Veggie-Burgern ernähre. Zudem soll er anstelle von normalem Kaffee Kokosnusswasser-Kaffee trinken.

Bereits vor einem Jahr kündigte Sheen seine Sport- und Diätpläne an - welche nun wohl wieder aufgegriffen werden. Laut 'Sunday People' hatte er sich damals sehr geschämt und kam an einen Punkt, an dem er "eines Tages aufwachte und sagte 'Ich habe Besseres verdient'." Danach wollte er fitter werden und weniger Alkohol trinken. Grund für den aufgefrischten Sinneswandel könnte nun sein Befinden durch die neuen Medikamente sein, die er für seine HIV-Erkrankung einnimmt. 'Variety' berichtete, dass Sheen sein alter HIV-Drogencocktail gleichzeitig "unterdrückte und am Leben hielt", er jedoch auch an "anhaltender Migräne und Borderline-Demenz litt". Deshalb wechselte er schließlich zum neuen Medikament 'PRO 140', welche es schaffte, dass er "sich selbst wieder fühlte".

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.


Tagged in