Liam Gallagher möchte nicht bei 'Carpool Karaoke' mitmachen und hat dafür seine Gründe.

Liam Gallagher

Liam Gallagher

Auch wenn die Freundin und Managerin des 44-jährigen Sängers, Debbie Gwyther, es für eine gute Idee halte, wenn Liam an dem Segment der 'Late Late Show' teilnehmen würde, so käme dies für ihn niemals in Frage. Selbst wenn er die Sendung, die von James Corden moderiert wird, nie gesehen hat, entgegnet er dem 'GQ'-Magazin: "Nein, vielen Dank. Keine verdammte Chance, Freund. Mit dem fetten Typen von 'Kevin and Perry'?" Debbie korrigiert ihn und sagt nur: "Es heißt 'Gavin and Stacey' und du hast es noch nie angesehen." Dies ändert scheinbar nichts für den ehemaligen Oasis-Star, der daraufhin äußert: "Ich muss es nicht sehen, um zu wissen, dass ich es nicht mögen werde. James Corden ist ein Idiot."

James' 'Carpool Karaoke' hostete schon einige der größten Weltstars, die mit ihm im Auto sitzend ihre größten Hits trällerten. Unter die Berühmtheiten gesellten sich bereits Ed Sheeran, Adele, Madonna, Lady Gaga, Coldplays Chris Martin, Sir Elton John, Mariah Carey und Bruno Mars.

Liam startete seine Karriere Anfang der 90er als Frontmann von Oasis, zusammen mit seinem Bruder Noel Gallagher, der Gitarrist und Songwriter der Band war und die Musikformation dann schließlich im August 2009 verließ. Seitdem sind die beiden Brüder zerstritten und machen daraus auch kein Geheimnis. Derzeit arbeitet Liam an seiner Solokarriere und wird schon im Oktober laut 'NME' sein Album 'As You Were' veröffentlichen.

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.