Cheryl Cole gibt Liam Payne Tanzunterricht.

Cheryl Cole, Liam Payne

Cheryl Cole, Liam Payne

Die 'Call My Name'-Sängerin greift ihrem Freund, mit dem sie den gemeinsamen Sohn Bear hat, nur zu gern unter die Arme, um seiner Karriere auf die Sprünge zu helfen. Gerade ist der Brite emsig dabei, sich als Solokünstler zu etablieren - doch beim Videodreh zu seiner neuen Single istein großes Problem aufgetaucht: Der Frauenschwarm kann nämlich nicht richtig tanzen. Ein Insider berichtete gegenüber dem 'Heat'-Magazin: "Liam lernt für das Video zu seiner neuen Single und seinen Live-Auftritten einige Schritte. Wir alle wissen aus 'The X Factor', dass keiner von One Direction sehr angetan vom - oder gut im - Tanzen war."

Doch glücklicherweise hat der Künstler seine Freundin an der Seite: "Ein Choreograph ist zu Liams Hause in Surrey gekommen und hat ihm einige Schritte gelehrt. Wenn es ihm schwer fällt, springt Cheryl ein und zeigt ihm, wie man es macht. Sie ist so ermutigend und natürlich kann sie wirklich tanzen." Das hat die 33-Jährige im Laufe ihrer Bandkarriere mit der Girlgroup Girls Aloud schließlich zur Genüge bewiesen.

Doch nicht nur beim Tanzen wird Liam von der hübschen Brünetten unterstützt. Cheryl sei nämlich eine "Expertin" darin, seine Karriere zu managen: "Sie hat alles schon selbst gemacht und die Fehler gemacht. Außerdem hatte sie eine sehr erfolgreiche Solokarriere. Und, wie sie immer sagt, kennt sie die Industrie in- und auswendig. Liam hat natürlich sein eigenes Team, aber er besteht darauf, dass Cheryl involviert wird." Die Musikerin verfolge auch einen konkreten Plan: "Sie denkt, dass er ein cooleres, trendigeres Image braucht, das ihn von seinen Boyband-Tagen löst."

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.