Lili Reinhart bereut ihren rassistischen Halloween-Tweet.

Lili Reinhart

Lili Reinhart

Die 'Riverdale'-Darstellerin postete kürzlich ein Bild von einem Dämonen mit schwarz angemaltem Gesicht und pries das Outfit als Traumkostüm an. Nach heftigen Gegenreaktionen löschte sie das Bild aber schnell wieder.

"Ich habe mein Halloween-Kostüm gefunden", schrieb sie ursprünglich zu dem Post. "Inspiriert an der Farbe meiner Seele." Eigentlich sollte das ein Witz sein, doch einige Follower fanden das so gar nicht lustig. Die 21-Jährige löschte den Post ziemlich schnell wieder, doch es existierten bereits Screenshots davon. Auch Promi-Blogger Perez Hilton postete so einen und schrieb dazu: "An alle Neugierigen: Sie hat Witze darüber gemacht, als Schwarzer geschminkt zu Halloween zu gehen."

Jetzt entschuldigt sich die Freundin von Cole Sprouse für diesen missverständlichen Post. "Ich wollte nicht, dass mein Tweet so rüber kommt. Ich sehe jetzt, dass man ihn auch als komplett unsensibel interpretieren kann. Ich habe das Bild auf einer Halloween-Instagram-Seite gesehen und nicht gedacht, dass es als rassistisch interpretiert werden könnte. Ich entschuldige mich. Ich habe nie beabsichtigt, irgendjemanden zu verletzen. Ich kann verstehen, dass man das missverstehen konnte."

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.


Tagged in