Lily James wurde ausgeraubt.

Lily James

Lily James

Die 28-jährige Schauspielerin war übers Wochenende in Frankreich, um für ihre Rolle in 'Mamma Mia: Here We Go Again!' zu proben, als ihre Tasche und ihr Pass gestohlen wurde. Eine Quelle erzählt gegenüber 'The Sun': "Als sie realisierte, dass ihr Pass auch weg war, wurde sie panisch und fühlte sich aufgeschmissen, da es keinen Weg zurück in das Vereinigte Königreich gab."

James gelang es jedoch, eine Genehmigung zu bekommen, die es ihr gestattete, in ihr Heimatland zurück zu reisen. "Gott sei Dank handelten die Chefs eine Erlaubnis aus. Es war alles sehr stressig", so der Insider. Die Britin arbeitet momentan an der langersehnten Musicalfortsetzung an der Seite von Meryl Streep, Colin Firth und Amanda Seyfried.

Die 'Baby Driver'-Darstellerin wollte schon länger etwas Abwechslung in ihrer Karriere haben, da sie eine Zeitlang immer nur die gleichen Rollen angeboten bekam. Wie 'Contactmusic' berichtete, möchte sich die brünette Schönheit nun in bissigeren Charakteren ausprobieren: "'Baby Driver' war für mich frische Luft. Es gibt bei all meinen Projekten Herausforderungen, aber ich habe es wirklich, wirklich geliebt, etwas ganz anderes zu auszuprobieren und möchte davon mehr machen in Zukunft. Ein bisschen mehr Rock and Roll, ja. Aber man macht das, was in diesem Moment als die beste Herausforderung oder der beste Charakter oder der beste Filmemacher erscheint. Und es stellte sich heraus, das viele der Rollen, die ich gespielt habe, aufgrund meines Alters und meiner englischen Herkunft naiv waren. Ich bin dankbar, dass ich darüber hinaus gekommen bin."

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.