Lindsay Lohan verließ ihren Verlobten, nachdem sie merkte, dass sie in einer gewalttätigen Beziehung steckte.

Lindsay Lohan

Lindsay Lohan

Die 30-jährige Schauspielerin trennte sich im letzten Jahr von Egor Tarabasov. Zunächst habe sie jedoch gedacht, dass sein gewalttätiges Verhalten ihr gegenüber ganz normal sei, weil es bei ihren Eltern Dina und Michael Lohan ähnlich gewesen sei, wie sie jetzt erzählt: "Ich realisierte, dass meine Mutter durch das selbe gegangen ist und verstand endlich. Ich war geblieben, weil ich es gewohnt war. Als Kind denkst du, es sei ein sicheres Chaos, weil du es gewohnt bist. Aber es ist nicht normal. Und als er aus meinem Haus verschwand, dankte ich Gott. Ich wollte nicht, dass ich in einer Situation wie meine Mutter endete. Mein Vater hat meine Mutter nie vor meinen Augen geschlagen. Aber vor meiner Geburt hat er es getan und ich kenne die Fotos."

Die 'Zum Glück geküsst'-Darstellerin ist sich sicher, dass ihre Erfahrungen sie dazu verleitet haben, Flüchtlingen in Syrien zu helfen, wie sie in der Show 'John Bishop: In Conversation With...' berichtet: "Ich befand mich in einer gewalttätigen Beziehung mit meinem Ex-Freund, der mich oft schlug. Ich wusste nicht, wie ich dort rauskommen sollte, bis sich alles änderte. Ich bekam die Kontrolle zurück und schwor, dass mich nie wieder jemand verletzen würde. Deshalb will ich nun anderen Menschen helfen, sich auf sich selbst zu konzentrieren." Auf die Frage, was sie anderen raten würde, die sich in einer ähnlichen Situation befinden, antwortet die Blondine: "Ich würde sie zu mir holen. Man will stark sein, aber man ist total verängstigt. Das größte Problem ist, dass man Angst hat, darüber zu reden."

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.


Tagged in