Lindsay Shookus findet es "komisch", im Rampenlicht zu stehen, seitdem sie Ben Affleck datet.

Ben Affleck und Lindsay Shookus

Ben Affleck und Lindsay Shookus

Die 37-jährige Fernsehproduzentin landete durch ihre Beziehung zu dem 'Batman vs. Superman: Dawn of Justice'-Star Ben Affleck quasi über Nacht im Fokus des öffentlichen Interesses. Nun gibt sie zu, dass es sie zum "Lachen" bringt, wenn sie darüber nachdenkt, als öffentliche Person zu gelten. Der Juni-Ausgabe des Magazins 'Elle' gestand sie: "Es ist komisch für mich. Meine gesamte Karriere verlief hinter der Kamera und da fühle ich mich definitiv am wohlsten. Ich bin eine Produzentin, ich bin eine Mutter, eine Freundin. Als öffentliche Person betrachtet zu werden, bringt mich ehrlich zum Lachen." Affleck und Shookus begannen ihre Beziehung nach seiner Trennung von Ex-Frau Jennifer Garner, aber sie hielten ihre Romanze privat. Ein Nahestehender der beiden verriet nun, dass sie "immer noch zusammen" seien und sagte gegenüber 'People': "Sie sind immer noch zusammen. Sie überstürzen nichts, [aber] genießen die Gegenwart des jeweils anderen und führen eine exklusive Beziehung."

Der 'Good Will Hunting'-Darsteller stellte seine neue Flamme außerdem bereits im vergangenen Jahr seiner Ex-Frau Jennifer Garner vor. Damals verriet ein Nahestehender dem 'OK!'-Magazin: "Ben und Lindsay sahen so glücklich dabei aus, ihre Beziehung endlich auch bei Jen offiziell zu machen. Sie mussten [zuvor] um den heißen Brei herumreden und Jen wollte nicht, dass die Kinder mit Lindsay zusammen waren. Ben war gut angezogen und es schien, als wollte er wirklich einen guten Eindruck bei Jen hinterlassen - zum Beispiel, wie nüchtern und gesund er aussieht. Lindsay wirkte ein wenig nervös, aber wurde von Ben unterstützt." Angeblich lernte sich das Paar im vergangenen Sommer in London kennen, als Affleck dort an einem Projekt arbeitete.

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.