Lindsey Coulson entsagte dem Alkohol für einen ganzen Monat.

Lindsey Coulson

Lindsey Coulson

Die Schauspielerin ist in dem neuen Comedy-Drama 'Funny Cow' zu sehen, in dem sie die alkoholabhängige Mutter des Hauptcharakters spielt. Um sich auf ihre Rolle vorzubereiten, sah sie sich viele Videos von Leuten mit Alkoholproblemen oder -vergiftungen an. Die schockierten sie allerdings so sehr, dass sie für die Dauer des Filmes die Finger komplett von der flüssigen Droge ließ.

Auf der Premiere des Film, die am Montag (9. Oktober) im Londoner Vue Cinema am Leicester Square stattfand, sprach sie exklusiv mit 'BANG Showbiz': "In dem Film spiele ich ihre Mutter, die eine Alkoholikerin ist. Das war für mich schon eine Herausforderung. Ich habe so etwas noch nie vorher gemacht. Es war sehr interessant. Ich dachte, ich habe noch nie jemanden gespielt, der alkoholabhängig war, noch nie." Nach einem Monat, in dem sie sich im Fernsehen immer wieder Leute mit Alkoholproblemen angeschaut hatte, verging ihr dann wohl auch selbst der Spaß daran. "Ich habe einen Monat lang nichts getrunken. Ich habe mir nur gedacht, dass wir in unserem Land ein großes Problem haben."