Lorde entschuldigt sich auf Twitter für ihren Vergleich der Freundschaft zu einer bestimmten Person mit der Freundschaft zu jemanden mit "spezifischen Allergien".

Lorde

Lorde

Auf zahlreiche negativen Reaktionen der (ehemaligen) Fans der Neuseeländerin folgt nun eine öffentliche Entschuldigung für ihre Wortwahl. Sie antwortet auf einen Kommentar mit: "Habe Taylor nicht erwähnt, aber nichtsdestotrotz, ich [habe es vergeigt] & das war sehr unsensibel. Es tut mir Leid."

In einem Gespräch mit 'The Guardian' sprach die 20-jährige Sängerin kürzlich über eine ganz besondere Freundschaft und äußerte sich mit den folgenden Worten: "Es ist, wie einen Freund mit sehr spezifischen Allergien zu haben. Da sind bestimmte Plätze, wo du nicht gemeinsam hingehen kannst. Bestimmte Dinge, die du nicht machen kannst [...] Es ist, wie einen Freund mit Autoimmunerkrankung zu haben." Sofort wurde vermutet, dass die Sängerin damit ihre Freundin Taylor Swift meine.

Unabhängig davon wurde sie jedoch unverzüglich dafür kritisiert. So finden sich auf Twitter Kommentare wie "Nachdem @lorde eine Freundschaft mit einer Autoimmunkrankheit verglichen hat, kann ich fröhlich sagen, dass ich sie oder ihre Musik in keiner Weise mehr unterstütze" und "@lorde Ich habe mehrere Autoimmunerkrankungen. Ich hoffe, dass du niemals wirklich herausfinden musst, wie schrecklich es ist, mit dieser Krankheit zu leben. #Lorde."

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.


Tagged in