Matt Lauers Ex-Frau stellt sich auf seine Seite.

Matt Lauer

Matt Lauer

Der 59-jährige Fernsehmoderator wurde vor kurzem bei der US-amerikanischen 'Today'-Show gefeuert, nachdem ihm mehrere Mitarbeiterinnen vorgeworfen hatten, sie sexuell belästigt zu haben. Nancy Alspaugh, eine Drehbuchautorin, mit der Lauer zwischen 1981 und 1988 verheiratet war, ergreift nun Partei für ihren Ex-Mann. Sie sagt im Interview mit 'Entertainment Tonight': "Ich war schockiert, denn er ist so ein Anhänger des Senders und so gut in diesem Job. Er ist der Beste, der diesen Job je inne hatte und ich kann mir nicht vorstellen, dass irgendetwas, das er getan hat - das passt einfach nicht zu ihm - diese Reaktion hervorgerufen hat." Alspaugh beteuert, Lauer sei einer der großzügigsten Menschen, die sie kenne und appelliert an die Öffentlichkeit - immerhin stehe ihre gesamte Familie auf dem Spiel.

Lauer entschuldigte sich derweil in einem Statement für sein Verhalten am Arbeitsplatz beim Sender NBC. "Es gibt keine Worte, um auszudrücken, wie sehr ich bedauere und bereue, welchen Schmerz ich anderen mit Worten und Taten zugefügt habe", schrieb er über die Vorwürfe. "An die Menschen, die ich verletzt habe: Es tut mir wirklich leid. [...] Einiges, das über mich gesagt wird, ist unwahr oder falsch dargestellt, aber die Geschichten tragen genug Wahrheit in sich, damit sie mir peinlich sind und ich mich schäme. Ich bereue es, dass meine Scham nun von den Menschen geteilt wird, die mir nahe stehen."

Lauer war vorgeworfen worden, sich vor einer Mitarbeiterin entblößt und einer weiteren ein Sexspielzeug geschenkt zu haben. Eine weitere Person behauptet, von dem TV-Host in sein Büro gerufen worden zu sein, wo er seine Hose herunterzog. Als sie sexuellen Kontakt ablehnte, soll Lauer unfreundlich geworden sein.

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.


Tagged in